Detlef Fellrath

Bahnhofplatz 15
88069 Tettnang
defellrath@yahoo.com
http://www.defellrath.com

geb. in Lingen, Studium Staatl. Kunstakademie Düsseldorf freie Kunst, Meisterschüler Titel. Universität Zürich, Philosophie. Abschlüsse in Kunstwissenschaft, Kunstpädagogik, 1. und 2. Staatsexamen höheres künstlerisches Lehramt (Assessor), Fachleiter Kunst als Hauptfach im Abitur am MGTT.

Preise, Stipendien: Paris, Cité Internationale Des Arts, Rom, DAAD
Mitglied VG Bild-Kunst Bonn, Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg e.V.

df01.jpg df02.jpg df03.jpg df04.jpg pavillion_multimedial.jpg

Ausstellungen (Auswahl): Kunsthaus Hamburg, Kunstpalast Düsseldorf, Kunstverein Lingen, Kreiskulturamt Mettmann, Kunsthalle Barmen, Kornhaus Galerie Stadt Weingarten, Salzburger Kunstverein, Galerie Kreissparkasse Ravensburg, Künstlerbund in Sulz / Neckarsulm, Kunst Vorarlberg Feldkirch / Österreich, Regierungspräsidium Tübingen, Galerie Museum Lände Kressbronn, Kunstpark Langenargen, Kunst.Box Bregenz / A, Kulturamt Bodenseekreis, Kunstgebäude Schlosspark Stuttgart, Kunstverein ADKV Mittleres Kinzigtal, Kunstverein Siegen, Kunstverein Friedrichshafen, Städtische Galerie Schlosspark Tettnang, Städtische Galerie Karlsruhe, See(s)trassengalerie Radolfzell, Kunstverein kukuk Königsfeld, Kunstverein Bad Salzdetfurth, Kulturzentrum „Prosveta 1888“ Pomorie / Bulgarien, Kunstverein ADKV Husum und Umgebung e.V.. Einzelausstellung 2017: Kunstverein Husum und Umgebung e.V., Fujian Museum Fuzhou / V.R. China

De fellraths neuere großformatige Segeltuchbilder – sein Markenzeichen – wirken wie Formationen, deren Elemente sich teils von den Wänden lösen und teilweise zu Bildwänden werden. Seine multimedial angelegte Malerei führt in eine Welt aus Phantasie, Humor und seltsamen Begegnungen. Durchzogen sind die Bildkombinationen stets von einer heiteren Note. Jüngst sind es Töne, mit denen der Künstler die Betrachter auch akustisch anspricht. (Stadt Land See Weingarten, Ravensburg, Friedrichshafen März 2015)